Nebenjob als Checker


Worum geht es bei Check das ?


Das Problem kennt jeder: Herr Müller aus Köln hat einen BMW Z 3 als Objekt seiner Begierde bei Ebay im Visier. Artikelstandort ist Berlin. Ein ähnlicher ist bei mobile.de eingestellt in Frankfurt. Er weiss, dass es Preistoleranzen um die 2000 Euro geben kann. Sein Max-Preis ist 7000 Euro er will für das Geld den besseren oder schöneren Wagen. Der Wagen aus Berlin klingt eigentlich besser aber mal eben 1200 km hin und zurück fahren? 140 Euro Sprit und 2 Tage weg? Das kostet selbst mit Bahn und Bahncard über 100 Euro!
In das Eingabeformular gibt Herr Müller sowohl die Ebaynummer als auch die Nummer von mobile.de ein und die Postleitzahlen. Und natürlich, was ihm besonders wichtig ist bei dem Check. checkdas berechnet sofort die Anzahl der geeigneten Checker in der Umgebung und Herr Müller weiß nun, dass sein Auftrag innerhalb von 24 Stunden erledigt werden kann. Er bucht beide Checks zusammen für 89 Euro.


Hier beginnt Ihre Arbeit als Checker ?

Check das macht Spass und bringt Geld für die Extras im Leben: Sie bekommen Auftragsanfragen für Ihre Umgebung per Mail oder auf Ihr App und können jeweils sofort entscheiden, ob Sie für die gebotene Summe einen CHECKER-Job erledigen oder nicht. In der Regel sind 48 Stunden Zeit (es sei denn, der Auftraggeber möchte EXPRESS) aber dann gibt es auch mehr Geld! Wenn Sie den CHECK zusagen sprechen Sie gegebenenfalls mit dem Auftraggeber Details ab und los geht´s: Meist geht es darum, einfach nur zu prüfen, ob die Angaben im ebay-Angebot oder in der kalaydo-Anzeige richtig sind: Ist der Artikel wie beschrieben? Ist das Auto wirklich kratzerfrei, funktioniert die ROLEX ? Und festzustellen, was der Verkäufer vielleicht vergessen hat, anzugeben: den Riss im Rücksitz (auf den Bildern liegt dort ein Kissen) oder das total zerkratzte Armband an der Luxus-Uhr, die aber immerhin läuft. Sie checken das, machen eigene Fotos oder auch Videos (bringt mehr Geld). Vielleicht haben Sie auch noch vereinbart, eine Probefahrt zu machen? Das bringt noch mehr Geld. Wenn der Check erledigt ist, senden Sie dem Auftraggeber über checkdas die Daten, Bilder und Videos. Sobald der Auftraggeber die Daten hat kann er Ihren Check bewerten und sie bekommen von checkdas Ihr Auftragshonorar auf Ihr internes Konto gutgeschrieben.


Welche Voraussetzungen brauchen Sie ?

Wichtig ist auch eine sorgfältige und zuverlässige Arbeitsweise. Ein PC mit Internetnutzung ist erforderlich. Sie müssen auch telefonisch erreichbar sein, weil Sie Auftragsanfragen auch telefonisch bekommen. Von Vorteil ist es, wenn Sie Ihren Check durch Fotos belegen können. Je mehr Sie sammeln, umso besser ist auch die Bezahlung.


Wie können Sie bei Check das mitmachen ?

Bewerben Sie sich auf der Internetseite von Check das.


Welche Verdienstmöglichkeiten haben Sie?

Der Verdienst richtet sich nach Art und Umfang des durchzuführenden Checks. Sie können jeweis entscheiden, ob Sie einen Check zum angebotenen Preis annehmen oder nicht.