Nebenjob mit Affiliate Marketing


Was ist Affiliate Marketing ?

Affiliate-Marketing ist ein Teilbereich des Internet-Marketing. Ein Webseitenbetreiber, auch Merchant genannt, bezahlt den Betreiber einer anderen Webseite (z.B. Sie) dafür, daß dieser Besucher auf seine Webseite "schickt". Ein Beispiel ist der Betreiber eines Onlineshops, der eine Vergütung für die Weiterleitung potentieller Kunden auf seine Webseite bezahlt. Wann eine Provision fließt, richtet sich nach vorher festgelegten Vergütungsarten.


Wie können Sie am Affiliate Marketing teilnehmen ?

Voraussetzung für die Teilnahme am Affiliate Marketing ist eine Webpräsenz, also eine Webseitenadresse, auch Domain genannt. Ein Beispiel für so eine Adresse ist http//:www.ihre-seite.de. Sie brauchen auch Speicherplatz, auf dem Sie Ihre Webseiten speichern können.

In der Liste Webspaceanbieter finden Sie eine Übersicht an Webspaceanbieter, die momentan günstig eine Domain und Speicherplatz zur Verfügung stellen.

Auch mit einem Blog können Sie am Affiliate Marketing teilnehmen. Über Blogs habe ich auf der Seite Blogs etwas geschrieben.

Webseiten lassen sich schon mit einigen Grundkenntnissen erstellen. Für die Webseitenerstellung gibt es von Stefan Münz das umfangreiche Standardwerk HTML welches Sie kostenlos nutzen können.

Jeder Websitebetreiber kann mit Affiliate Marketing auf einfache Art und Weise Geld verdienen, indem er in seine Seite Partnerwebseiten einbaut. Empfehlenswert ist es auch sich in einem Affiliate Netzwerk anzumelden.


Wie können Sie mit diesen Links verdienen ?

Das läßt sich am besten an einem Beispiel erklären. Nehmen Sie an, Sie berichten auf Ihrer Homepage von Ihren Fahrradtouren. Vielleicht haben Sie mit einigen Radreiseveranstaltern besonders gute Erfahrungen gemacht oder Sie kennen Onlineshops, die gutes Kartenmaterial verkaufen. Sie wollen ihren Besuchern die Radreiseveranstalter oder die Onlineshops vorstellen, welche Sie für besonders geeignet halten. Sie könnten also einen Erfahrungsbericht schreiben und in Ihrer Webseite oder in Ihrem Blog einen Link auf die passende Seite einbauen. Die Besucher Ihrer Homepage könnten so von Ihrer Erfahrung profitieren.

Aber warum nicht auch Sie ? Sie können sich diese Empfehlung bezahlen lassen. Das funktioniert so. Falls ein Betreiber einer Seite, auf die Sie ein Link gesetzt haben, bei einem Partnerprogramm aktiv ist, bekommen Sie nach der Anmeldung einen Linkcode zur Verfügung gestellt, der Sie eindeutig identifiziert. Sie binden diesen Linkcode in Ihre Webseite ein. Anhand des eingebundenen Links kann das Partnerprogramm erkennen, daß der Besucher von Ihrer Webseite gekommen ist. Je nachdem welche Vergütungsart vereinbart wurde, wird Vermittlungsprovision gutgeschrieben.


Welche Vergütungsarten gibt es ?


Pay per Click
Provisionierung für jeden Klick auf den Partnerlink, z.B 0,05 Euro
Pay per Lead
Provisionierung für eine erfolgte Aktion, z.B. eine Newsletterbestellung
Pay per Sale
Provisionierung für einen erfolgten Verkauf, z.B 10% Provisionsanteil
Pay per email
Provisionierung, wenn der Partner seine email-adresse hinterläßt

Wie erfahren Sie, wer an Affiliate Marketing teilnimmt ?

Die wichtigste Fundstelle sind Affiliate-Netzwerke. Ein Affiliate- oder Partnerprogramm Netzwerk ist ein Portal, in dem man aus vielen Partnerprogrammen die auswählen kann, die man auf seiner Website einbinden möchte um damit sein Geld im Internet zu verdienen. Der entscheidende Vorteil bei diesen Portalen ist der, dass man alle Partnerprogramme auf einem Platz vereint hat. Man spart sich also langes Suchen nach geeigneten Partnerprogrammen, und muss auch nicht mit jedem Partnerprogrammbetreiber in Kontakt treten - alles wird über einen Account geregelt. Wenn man sich ein Partnerprogramm ausgewählt hat, kann man sich mit einem Klick mit seiner Website für dieses Partnerprogramm bewerben, und nachdem man für dieses akzeptiert wurde, dafür auf seiner Website werben. Auf der Seite Affiliate Netzwerke finden Sie eine Liste der bekanntesten Affiliate Netzwerke. Hier können Sie sich auch gleich registrieren.


Wenn Sie sich in einem dieser Netzwerke umschauen, erkennen Sie, daß das Angebot an Partnerprogrammen sehr umfangreich ist. Empfehlenswert ist es, sich auf einige wenige Anbieter zu konzentrieren. Der Anbieter muß zu Ihrer Webseite passen. Es nützt nichts, wenn Sie auf einer Seite über Modelleisenbahnen für Hundefutter werben. Wenn Sie zu viel Werbung in Ihre Webseite einbauen, wird man die Webseite nicht mehr gerne besuchen. Eine Eingrenzung der Aktivitäten mit Partnerprogrammen und eine sorgfältige Auswahl der Partner ist wichtig.


Höherer Verdienst durch mehr Besucher

Je mehr Besucher Sie auf Ihrer Webseite haben, umso mehr können Sie mit Affiliate Marketing verdienen. Einige grundsätzliche Regeln, wie Sie eine höhere Besucherzahl auf Ihrer Website generieren können, habe ich auf der Seite über Internetmarketing zusammengefaßt.


Ihre Vorteile beim Affiliate Marketing


Sie können zusätzliche Inhalte präsentieren
Sie haben keinen finanzieller Aufwand
Sie haben kein Risiko
Sie haben potentiell gute Verdienstmöglichkeiten